Body Body- und Gesichtspflege Erfahrungsberichte News

Sonnenschutz mit Algenextrakt

Sonnenschutz mit Algenextrakt von La mer

Kaum kitzeln uns die ersten Sonnenstrahlen des Frühlings, wird der Sonnenschutz wieder zu einem wichtigen Thema. Gerade hat das Label La mer Cuxhaven ganz neue Sommerprodukte* lanciert. 

Die komplette Sonnenschutz-Serie „Sun Protection“ schützt die Haut vor den kurz- und langfristigen Schäden der Sonneneinstrahlung. Genau das erwarte ich natürlich. La mer verwendet hier einen Wirkstoffkomplex namens Triparasol. Er enthält den für die Marke typischen wertvollen Meeresschlick-Extrakt. Zudem hochwertige UVB- und UVA-Filter sowie Alga-Sol, einen Extrakt aus der Braunalge Laminaria Ochroleuca.
Diese Alge wächst in der Natur bis dicht an die Meeresoberfläche, wo sie natürlich sehr viel Sonne abbekommt. So wie sich selbst, schützt diese Alge auch unsere Haut vor den bösen kleinen freien Radikalen.

Sonnenschutz mit Meeresalgenextrakt
Ein weiterer Wirkstoffkomplex in den Sonnenschutz-Produkten versorgt die Haut mit wichtigen Nährstoffen und mindert die Gefahr von Sonnenbrand, Allergien und DNA-Schädigungen, vorzeitige Hautalterung und Pigmentverschiebung.

 

Sonnenschutz von La mer

Sun-Spray SPF 30

Pumpdosierer Flasche
Das Spray im handlichen Pumpspender lässt sich einfach dosieren. Allenfalls das über Kopf sprühen ist mit dem non-aerosol Sonnenschutz-Spray nicht möglich. Trotzdem erreiche ich alle Körperstellen sehr gut.

 

Sonnenschutz mit rückfettender Wirkung
Sein Sprühnebel ist schön fein und die transparente Textur verläuft nicht sofort. Beim Verteilen fühlt sich die Lotion auf meiner reifen Haut sehr schön feucht und geschmeidig an. Sie zieht recht schnell ein und hinterlässt einen feinen Glanz mit leicht rückfettender Wirkung.

Das Finish ist jedoch nicht so extrem fettig wie bei einem reinen Öl, sondern leicht und frisch. Zudem duftet das Spray zart sonnig, so wie man sich einen Sonnenschutz vorstellt. Ein bisschen nach Urlaub und dem Meer.
Wie Du den Sonnenschutz verwendest, ist eigentlich klar. Ca. eine halbe Stunde vor dem Sonnenbad aufsprühen und verteilen. Eine ausreichende Menge wird vom Hersteller empfohlen, das Spray kann zwar Spritzwasser abhaben, muss aber nach dem Schwimmen erneut aufgetragen werden.
Hier findest Du die Inhaltsstoffe, falls Du unter Unverträglichkeiten leidest:

C12-15 ALKYL BENZOATE, ALCOHOL DENAT., ISOAMYL LAURATE, HOMOSALATE, DICAPRYLYL CARBONATE, DIETHYLAMINO HYDROXYBENZOYL HEXYL BENZOATE, ETHYLHEXYL SALICYLATE, ETHYLHEXYL TRIAZONE, BIS-ETHYLHEXYLOXYPHENOL METHOXYPHENYL TRIAZINE, HYDROGENATED DIMER DILINOLEYL / DIMETHYLCARBONATE COPOLYMER, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, PARFUM, ETHYLHEXYL STEARATE, MARIS LIMUS, TOCOPHERYL ACETATE, GLYCERIN, UNDECANE, TRIDECANE, LIMONENE, LINALOOL, LAMINARIA OCHROLEUCA EXTRACT, ALPHA-ISOMETHYL IONONE, HEXYL CINNAMAL, COUMARIN, EUGENOL, CITRONELLOL, AQUA, TOCOPHEROL.
Inhalt: 150 ml

Preis: 22,95 €

 

Mein Fazit zum Sonnenschutz von La mer

Sonnenspray mit LSF 30
Mit einem LSF 30 ist meine von Natur aus mediterran angehauchte und leicht getönte Haut bestens bedient.

Die transparente Textur mit ihrer leicht fettenden Wirkung schenkt meiner reifen Haut einen samtigen Touch. Sie kann regelrecht aufatmen und ist nicht so sehr „eingeölt“, wie bei manch anderem Sonnenschutz-Produkt. Der Duft gefällt mir ausgesprochen gut, für empfindliche Nasen bietet La mer Cuxhaven auch parfumfreie Varianten. Ich vertraue dieser Marke nun schon seit fast zwei Jahren und habe gerade eine sehr sehr tolle reichhaltige Pflege für die Haut über 50 entdeckt. Ich denke, sie wäre ideal für meine Bedürfnisse. Ihr Name ist Supreme Natural Lift Plus Intensivcreme für den Tag. Bisher bin ich von allen Pflegeprodukten der Marke durchweg begeistert.
Welche Art Sonnenschutz bevorzugst Du?

bis bald,

eure Marion

*Werbung, gesponsertes Produkt

Kommentieren

12 Kommentare zu "Sonnenschutz mit Algenextrakt"

avatar
wpDiscuz