Nude Lips stehen mir nicht
Dekorative Kosmetik Erfahrungsberichte Make-up

Nude Lips oder lieber glossy Pink?

Ich mag den Look eigentlich sehr gerne. Nude Lips, sie wirken so zart und natürlich, eignen sich aber leider nicht für mich.

Ich bin von der Natur nicht mit sehr vollen Lippen ausgestattet worden. Mittlerweile haben sich kleine Plissee-Fältchen an der Kontur entlang gebildet. Dadurch wirkt sie nicht mehr definiert, sondern ist verschwommen und ungenau. Meist nehme ich deshalb auch für mein Tages-Make-up Lipliner und einen frischen Farbton zu Hilfe.


Kosmetik der Marke Sans Soucis
Heute habe ich meine Goodie-Bag von der Marke Sans Soucis ausgepackt und zwei gute Lippenstifte zum Vergleichen darin gefunden.

Über Sans Soucis

Cosmétique SANS SOUCIS machte vor vielen Jahren mit der Einführung von löslichem Kollagen, der exklusiven Nutzung des Baden-Badener Thermalwassers, dem innovativen Wirkstoff „Repair Complex“ und dem Inhaltsstoff Renovage auf sich aufmerksam.
Auch die neuesten Innovationen von Cosmétique SANS SOUCIS wie Produkte mit Apfel- und Alpen-rosenstammzellen-Extrakt sowie die zertifizierte Naturkosmetik sind kleine Revolutionen in der Beauty-Branche.


Cosmétique SANS SOUCIS stellt hochwertige, innovative und sehr hautverträgliche Pflegeserien auf natürlicher Grundlage her. Mir war die Marke noch recht unbekannt, obwohl ich den Namen schon öfter gelesen hatte.

Nude Lips mit Sans Soucis

Perfect Lips every Day Lippenstift

gut deckende Lippenstifte
Die Lippies von Sans Soucis kosten 13,90 € und sind mit Vitamin E angereichert.

Die schwarze Verpackung lässt sie edel und zugleich neutral wirken. Hier siehst Du meine beiden Farbtöne.

Nude Lippen im Vergleich zu farbigen
Für Nude-Lips den „Fairy Nude“ und für den frischen Look „Glossy Pink“.

Mir fiel gleich die hohe Deckkraft auf und dass sich der cremige Lippenstift sehr weich verteilt. Während der Nude-Ton fast matt wirkt, besitzt das sanfte Pink einen feinen Pearl-Schimmer. Schimmernde Lippenfarben sind in meinem Fall immer von Vorteil, sie zaubern mehr Fülle und wirken freundlicher auf das Gesamtbild meines Make-ups. Matte Töne betonen meine Falten, das sieht man bereits beim Swatch auf meinem Arm, findest Du nicht?


Perfect Lips every Day Lippenstift 150 fairy nude*

Nude Lips Make-up
Hier trage ich nun meine Nude Lips.

Na, hatte ich nicht Recht? Da der Farbton zu sehr der Farbe meines Teints gleicht, sind meine Lippen quasi unsichtbar geworden. Sie schauen jetzt noch unscheinbarer aus und nehmen mir die Frische aus dem Gesicht. Ich mag Nude Lips eher zu helleren Hauttypen, die ihre Zartheit und Natürlichkeit unterstreichen möchten.


Perfect Lips every Day 170 glossy pink

Pinkfarbener Lippenstift
Ganz anders bei Glossy Pink.

Bist Du nicht auch der Meinung, dass mir solche Töne besser stehen? Der Schimmer schummelt Volumen auf die Lippen und die Farbe passt zum kühlen Unterton meiner Haut. Den Ton mag ich sehr und trage ihn bei meiner Arbeit im Friseursalon. Er lässt mich wach und frisch aussehen.


Face Primer von Sans Soucis

Primer für das Gesicht
Dieses feuchtigkeitsspendende Serum mit besänftigenden Inhaltsstoffen empfiehlt Sans Soucis als die perfekte Unterlage für jedes Make-up.

Den trage ich unter der Make-up Foundation auf meinen Fotos, die ich Dir gerade gezeigt habe. Ich habe das zarte Fluid als sehr feuchtigkeitsspendend empfunden. Seit längerem pinsele ich solche Produkte gerne auf die Haut, anstatt sie mit den Fingern zu verteilen.

Grundierung für das Ü40-Make-up
So erreiche ich alle Stellen wie Augenwinkel und Nasenflügel sehr gut.
Ü40-Make-up
Anschließend lässt sich meine gut deckende Foundation weich verteilen.

Im Laufe des Tages habe ich manchmal das Gefühl von Trockenheit. Dann tupfe ich einfach noch einmal etwas Serum nach. Besonders um Augen und Mund herum mag ich diesen Frische-Kick sehr gerne. Der schlichte Pumpspender aus Glas mit 30 ml Face Primer kostet 25,50€


Trägst Du gerne Nude Lips oder greifst Du auch eher in den Farbtopf zu schimmernden Nuancen?

Bis bald,Eure Marion

*Produkte gesponsert

Kommentieren

14 Kommentare zu "Nude Lips oder lieber glossy Pink?"

avatar
Beauty-Focus-Eifel Annette
Gast

Liebe Marion,
der Glossy Pink gibt eindeutig mehr Frische, und ich würde auch eher zu diesem zarten Rose Ton tendieren. Ein bisschen Farbe wirkt bei und dunkleren Typen viel lebendiger, und wirkt trotzdem noch sehr natürlich.
Die Firma Sans Soucis kenne ich aus der Zeit meiner Kosmetikerinnen Ausbildung, allerdings nur als Pflege.
Die dekorativen Produkte scheinen aber auch sehg gut zu sein.
Herzliche Grüße,
Annette

Impy
Gast

Hallo Marion,
„bunt“ paßt auf jeden Fall besser zu Dir, da hast Du vollkommen recht! Ich benutze gerne beide Varianten, je nach Laune – aber in Endeffekt doch mehr Pink/ Rose/Lilatöne 🙂 🙂 :-)! Der Glossy Pink passt auch sehr gut in mein Beuteschema!
Hab einen schönen Sonntag – bei uns sieht es „endlich“ mal wieder nach Regen aus ( wir hatten die letzten zwei Wochen Urlaub auf Balkonien und fanden das Wetter super :-):-)!) Mal sehen, wie schlimm es wieder wird – bei uns scheint es nur zwei Varianten zu geben super sonnig oder gleich geht die Welt unter!
Fühl Dich gedrückt – herzliche Grüße Deine Impy

shadownlight
Gast

liebe marion, nudetöne mag ich als lidschatten, aber auf den lippen nicht so sehr, wobei ich dann auch wieder mal schnell schwierigkeiten mit meiner haarfarbe bekomme ;P.
liebe grüße zum sonntag!

Andrea
Gast

Ich habe mit nudefarbenden Lippenstiften etc. auch so meine Probleme, sie lassen mich kränklich und einfach wenig frisch aussehen – mit bräunlichen Nuancen oft das Gleiche. Meine liebsten Farben sind so im Rosa-Bereich und vor allem beerige Töne, ähnlich wie Deine frische Farbe hier, die Dir besser steht, das finde ich auch. Es wirkt einfach lebendiger. Lediglich bei matten Lippenfarben mag ich seit einer Weile auch sehr gerne dunklere Töne – muss man aber zweifelsfrei mögen. Liebe Grüße

Stadtqrinzessin
Gast

Hi Marion,

ich habe die Marke noch nicht getestet..die steht hier noch herum xD
Die Farbe von „Glossy Pink“ mag ich sehr (:

Liebste Grüße
Nessa♥

Tati
Gast

Huhu du Liebe,

du hast vollkommen recht. Nude-Farben wirken bei dir recht farblos. Da passen die kräftigeren Farben viel besser zu dir. Ich greife meist zu Nuancen, die ins Braune gehen. Ich komme immer wieder darauf zurück. Mit diesen Farben fühle ich mich einfach am wohlsten. 🙂

Sans Soucis kannte ich vorher übrigens noch nicht.

Herzliche Grüße – Tati

Leonie Rahn
Gast

Ich muss ja sagen, dass ich Nude-Lippen lieber hab aber die pinke Farbe sieht auch sehr hübsch an dir aus:) Liebe Grüße, Leonie

wpDiscuz