Dekorative Kosmetik Erfahrungsberichte Naildesigns Nails News Tutorials

Naildesign mit Latexmilch + Holo-Lack

Naildesign mit Latexmilch ohne Kleckern

Heute zeige ich dir, wie ein Naildesign mit Latexmilch einfacher und schneller zu erstellen ist. Mit meinen neuen Holo-Lacken von BornPretty habe ich sommerliche Looks kreiert.
Ich wollte diese BornPretty-Holos längst schon einmal ausprobieren, weil sie einen so außergewöhnlichen Effekt auf die Nägel zaubern. Wie Du weißt, bin ich Pastell-Fan und daher fiel die Wahl auf einen hellen Rosa- und Blauton. Dann hab ich mir noch diese super beliebte Latexmilch bestellt, falls Du damit gar nichts anzustellen weißt, zeige ich dir das weiter unten sehr gerne. Sie ist sehr nützlich, ein Naildesign mit Latexmilch erspart dir einigen „Ärger“.


Born Pretty Laser Nagellack 6ml 10#

9,27 €

Konsistenz des Holo-Lackes
Die Lack-Flakons sind recht klein, sie enthalten 6ml des bezaubernd schillernden Lackes.

Das Pinselchen ist breit, passt aber locker auf den Nagel. Beim ersten Auftragen nimmst Du noch wenig von dem Holo-Effekt wahr, nach zwei Schichten zeigt er sich dann aber in seiner vollen Pracht.

blauer Holo-Lack Trage-Foto
Die Trockenzeit ist dabei zufriedenstellend und kurz.

Born Pretty Laser Nagellack 6ml 3#

8,12 €

rosa Holo-Lack Konsistenz
Die Deckkraft des Rosé-Tons ist mittelmäßig, die Nagelspitzen schimmern bei zwei dünnen Schichten noch leicht hindurch.

Im Vordergrund steht aber auch hier der Hologramm-Effekt. Und der ist wahnsinnig toll. Je nach Lichteinfall funkelt es in allen Regenbogenfarben und Du erreichst einen tollen 3-D-Look. Ganz besonders toll wirkt er bei direktem Sonnenlicht oder auch unter künstlichem Licht in Räumen.

Trage-Foto rosa Holo-Lack
Ohne Beleuchtung sieht er recht schlicht und unscheinbar aus.

White Peel Off Liquid Tape für ein Naildesign mit Latexmilch

9,15 €

Naildesign mit Latexmilch einfacher machen
Ich hab dieses Produkt kurz auf meiner Facebook-Seite gezeigt und viele Beauties hatten gleich Riesen-Interesse daran.

„Wo gibt’s das? Wieviel kostet das? Ich such das schon so lange!“, waren die Reaktionen.
Diese Latexmilch kannst du auf zwei verschiedene Weisen anwenden. Als Base auf dem kompletten Nagel mit einem beliebigen Lack darüber erhältst du einen Peel-off-Effekt. Das heißt, dass Du den Lack, wenn Du ihn nicht mehr tragen magst einfach komplett vom Nagel abziehen kannst.
Oder aber Du schützt Deine Nagelhaut und -falz bei Naildesigns wie z.Bsp. der Water-Marble-Technik. Ein Abkleben mit Tesa-Film oder ähnlichen Sachen ist nicht mehr notwendig. Ich zeig Dir gerne wie es bei einem Stamping-Design funktioniert.


Tutorial Naildesign mit Latexmilch

Naildesign mit Latexmilch vereinfachen
Hier siehst Du meinen Nagel, den ich zuvor mit dem rosa Holo lackiert habe.

Die Milch lässt sich mit dem schmalen Pinsel sehr gut auftragen. Ich pinsele Nagelhaut und Nagelfalz damit ein und lasse es ein bis zwei Minütchen trocknen.
Jetzt kann ich Muster aufstempeln, ohne großartig acht zu geben, dass ich kleckere. Die Schutzschicht der Latexmilch bleibt elastisch und weich, sie stört überhaupt nicht.

Latexmilch mit der Pinzette abziehen
Nachdem das Muster fertig ist, ziehe ich das getrocknete Liquid einfach in einem Stück ab.

Es ist nun gummi-artig und hinterlässt überhaupt keine Spuren.
Jetzt noch einen Klarlack drauf und fertig ist das sommerliche Rosen-Design auf schillerndem Holo-Lack.

Muster mit Rosen auf Holo-Lack
Gefällt es Dir?

Falls Du nun neugierig bist, findest Du hier im deutschsprachigen Shop von NurBesten* noch unzählige weitere hübsche Dinge, die du hierzulande kaum antriffst.

Und wenn Du Dich für einen Kauf entscheidest, darf ich Dir mit dem

Code MML10

  • sogar 10% Rabatt auf nicht reduzierte Ware und
  • KOSTENLOSEN VERSAND

schenken.

Es werden sowohl Kreditkarten, als auch Paypal und Überweisung akzeptiert.

Bis bald,

Eure Marion

(*Werbung, Produkte erhalten von NurBesten.de)

Kommentieren

10 Kommentare zu "Naildesign mit Latexmilch + Holo-Lack"

avatar
wpDiscuz