Allgemein

Urlaub auf Gran Canaria

Frühling in der Eifel

Ihr Lieben, ich bin total aufgeregt, gleich geht’s auf zu meinem Urlaub auf Gran Canaria.

Mittags geht unser Flieger von Düsseldorf, wir werden mit dem Auto selbst hinfahren. Ich war nun fünf Jahre nicht im Sonnen-Urlaub. Dabei bin ich so eine Sonnen-Anbeterin, das Klima auf Gran Canaria ist einfach so wunderbar mild.

Aus lauter Verzweiflung hatte ich mir, wie Du vielleicht auf facebook und Instagram entdecken konntest, meine eigene kleine Sonnen-Oase im Wintergarten geschaffen. Der Frühlings-Tulpenstrauß hat mega lange gehalten, über eine Woche sah er wie frisch aus. Kein Wunder, hier ist es in der Nacht recht kühl. Am Tag ist es traumhaft hier zu sitzen, ich genieße es so sehr.

 

Urlaub auf Gran Canaria

 

Der Urlaub auf Gran Canaria ist Tradition bei uns

 

Klingt vielleicht langweilig, ist es aber nicht. Vielmehr ist es wie in ein zweites Zuhause zu kommen. Wir werden zum sechsten Mal auf die Kanaren-Insel fliegen. Die Menschen dort, die Geschäfte und Kneipen, alles ist uns vertraut. Es fiel mir wirklich schwer, so lange nicht da zu sein.

Aber so ist das, man kann nicht alles haben. Wir hatten größere Projekte wie meine Salon-Renovierung, Sanierung des Eigenheims, ein anderes Auto und neue Möbel. Zum Wohlbefinden sind diese Dinge nun mal auch sehr wichtig. Und vor allem bleiben diese Anschaffungen uns lange erhalten.

Minirose im Wintergarten

Aber jetzt ist es so weit. Ich zapple bereits seit einer Woche um meinen halb gepackten Koffer herum. Wenn ich in die Wettervorhersage schaue, könnte ich vor Freude quieken. Uns erwarten milde 21-25°C bei frischem Atlantik-Wind.

Ich weiß noch nicht genau, wie gut meine Internet-Verbindung sein wird, daher verabschiede ich mich vorsichtshalber in ein kleines Blog-Päuschen. Sollte es möglich sein, werde ich mich natürlich gerne bei Euch melden. Ich werde Euch schon ein wenig vermissen, ganz sicher.

Urlaub auf Gran Canaria BungalowAm Flughafen auf Gran Canaria wird uns ein Mietauto erwarten, so sind wir 10 Tage lang flexibel. Wir wohnen am liebsten in solchen Bungalow-Anlagen, wie hier 2012. So haben wir in unserem Urlaub auf Gran Canaria die Möglichkeit zu Kochen, auf der Terrasse zu relaxen oder was auch immer wir wollen. Wir sind die totalen Frühaufsteher, können um sechs Uhr unser ausgiebiges Frühstück genießen und es gibt keine Schlacht am Buffet. Der Vorteil ist, dass das Häuschen geputzt, gepflegt und mit frischer Wäsche versorgt wird. Einkäufe auf Wochenmärkten und Ausflüge machen wir zu Fuß oder mit dem Auto.

 

Jetzt muss ich aber los. Macht es gut Ihr Lieben! Vamos a la Playa!

Bis bald,

Eure Marion

Kommentieren

16 Kommentare zu "Urlaub auf Gran Canaria"

avatar
wpDiscuz