Lifestyle Living MonDayOff

Zuhause Geborgenheit genießen

Mein neues Zuhause

Heute lest Ihr mal was ganz anderes auf meinem Blog, es geht um mein Zuhause.

Wir haben gerade eine neue Küche bekommen und ich bin so happy darüber, dass ich mich am liebsten den ganzen Tag dort aufhalten würde.

Mein Mann und ich haben wochenlang geschuftet und alles selbst renoviert. Oft hatte ich ein schlechtes Gewissen, denn während er dort ackerte, saß ich viel zu häufig an meinem Computer und schrieb Berichte über Beauty-Produkte…

Mein neues Zuhause

Harmonisch & gemütlich

 

 

 

Eigentlich geht es mir weniger um die neue Küche, vielmehr um die Gefühle und die Erkenntnis, die in letzter Zeit in mir aufkamen. Wie wertvoll es ist ein wunderschönes Zuhause zu haben. Dort, wo man mit der Familie zusammen kommt, gemütlich sitzt und gemeinsam isst.

 

 

 

Wohlfühlen & heim kommen

 

Auf diesem Deko-Element steht geschrieben:

Home is, where Love is.

Wie wahr! Egal wie bescheiden oder luxuriös eine Wohnung eingerichtet ist, sie erhält doch erst durch die Menschen die dort leben ihren Charakter, ihren Zauber.

Wohlfühlen im Zuhause

Herbstzeit – Kuschelzeit

Regen, Nebel & Sturm

 

Früher mochte ich den Herbst überhaupt nicht. Es wird später hell und früher dunkel, die Sonnenstunden werden seltener.
Heute mag ich ihn eigentlich sehr, weil ich viel achtsamer durch die Natur gehe. Dort entdecke ich so viel Schönes, buntes Laub und den unverkennbaren Duft feuchter Erde.

Zuhause Kochen

Ein tägliches Ritual

 

Viele sehen Kochen als nötiges Übel an. In jungen Jahren hab ich das auch so empfunden, aber heute ist die Zubereitung von unseren Speisen für uns ein schönes gemeinsames Ritual geworden. Jetzt, da wir älter werden, nehmen wir uns mehr Zeit dafür und wählen unsere Zutaten sorgsam aus. Wir sind immer offen für Neues und experimentieren gerne.

Wärme & Zuneigung

Zusammengehörigkeit

Familien sind schon ein Phänomen. Alles läuft nach der Devise:

Einer für alle, alle für Einen.

Meine Kinder sind längst erwachsen und leben mit ihren Partnern im eigenen Heim. Ich bin sehr glücklich, dass sie weiterhin in unserem Ort wohnen. Unsere Zusammengehörigkeit ist nach wie vor sehr groß, das ist so wertvoll und wunderbar.

Runter kommen aus dem Alltag

Kraft schöpfen & Ausspannen

 

Wir alle, die voll im Berufsleben stehen, kennen das. Abends mag man am liebsten an seinem Lieblingsort ausspannen. Ich habe mir fest vorgenommen, nicht mehr jede freie Minute am PC zu verbringen. Ein Sonntags-Spaziergang, Freunde treffen oder mich um das Haus zu kümmern ist mir viel wichtiger.

Warum erzähle ich Euch das Alles?

Ich werde mich in Zukunft seltener um meinen Blog kümmern können. Ich habe in der Vergangenheit einfach zu viel Zeit am PC verbracht.
Ich mag diese Art mich Euch mitzuteilen nach wie vor sehr gerne. Trotzdem möchte ich mich wieder mehr den schönen Dingen im Leben da draußen widmen.
Kein Druck mehr durch Blog-Aufträge, mehr Freizeit, mehr Natur genießen.

Zuhause genießen!

Während ich das alles so niederschreibe, werde ich ganz ruhig und mein Bauch entspannt.
Ich habe in den letzten Wochen alle Blog-Aufträge von Firmen abgesagt, auch wenn sie noch so reizvoll waren. Viel zu häufig saß ich hier und habe stundenlang recherchiert, Fotos bearbeitet, Texte geschrieben.

Sicher werde ich hin und wieder hier etwas niederschreiben, ich hänge immer noch sehr an meiner Blogseite. Es wird aber um Themen gehen, die mir Spaß machen. Vielleicht sind das Dinge aus meinem Alltag oder aus dem Beauty-Bereich. Aber eben keine reinen Produktvorstellungen mehr. Die gibt es zu Genüge bei wirklich guten Bloggern.

Nichts kann wichtiger sein, als die Zeit die man im Leben hat mit seinen Liebsten zu verbringen und Dinge zu tun, die von Herzen Freude machen. Ich behaupte natürlich nicht, dass Blogger generell all diese Sachen vernachlässigen. Ich habe aber für mich festgestellt, dass ich all dies nicht unter einen Hut bringen kann.

Bis bald,
Eure Marion

Kommentieren

21 Kommentare zu "Zuhause Geborgenheit genießen"

avatar
Impy
Gast

Hallo Marion,
da hat sich eure Schufterei wahrlich gelohnt – eine tolle heimelige Küche habt ihr Euch da geschaffen! Ich finde deine Entscheidung richtig! Habe letzte Woche erst nach 6 Wochen erfahren, dass eine liebe Freundin ihrem Krebs erlegen ist und habe für mich auch einige Entscheidungen getroffen, mich wieder mehr auf das Wesentliche zu konzentrieren – ich liebe Deinen Blog – bin glaube ich von Anfang an dabei und werde Dir auch in der veränderten Form die Treue halten! Wir haben nur das eine Leben und das sollten wir so nutzen, dass es uns gut damit geht!
Eine herzliche Umarmung
Deine Impy

Tati
Gast

Huhu Marioni,

ich liebe deine neue Küche, sie ist so freundlich und wirkt einladend. Die Farben strahlen Gemütlichkeit aus. Ich glaube dir gern, dass du dich am liebsten nur noch dort aufhalten möchtest. 🙂

Ich kann dich gut verstehen. Wir haben oft darüber gesprochen. Ich wäre traurig, wenn du ganz von der Bildfläche verschwinden würdest, weil du in meinen Augen eine großartige Bloggerin bist, aber das hast du zum Glück nicht vor. Klingt nach einer guten Lösung – wichtig ist, dass du dabei glücklich bist. Ich habe für mich auch einen guten Weg gefunden, mit dem ich richtig „happy“ bin. Jede freie Minute mag ich auch nicht (mehr) am Pc verbringen, das wäre eindeutig zu viel. Es soll einen schließlich nicht auffressen. 😉

Einen dicken Drücker und liebste Montagsgrüße – Tati

shadownlight
Gast

Liebe Marion,
ich finde deine Entscheidung sehr weise und auf jeden Fall bin ich mir sicher, wenn du sie getroffen hast, dann ist es die Richtige.
Ich drück dich!

Perdita Otto
Gast

Hallo Marion
Ein sehr schöner Bericht und eine weise Entscheidung. Von der traumhaften Küche mal ganz abgesehen.
Liebe Grüße Perdita

Romy Matthias
Gast

Gefällt mir sehr gut, ich mag warme Holztöne, das sieht immer so schön einladend aus. LG Romy

Astrid Scholz
Gast

Ein sehr schöner Bericht, und ich verstehe dich . Verbring deine Zeit mit deinem Mann und Kindern. Schreibe wenn du Lust hast,ohne Druck. Es macht dich SONNST krank . Eure Küche ist sehr schön , es bringt Wärme das Holz. Alles liebe für dich LG Astrid

Eva
Gast

Toller Beitrag zu diesem Thema und ein großes Lob an diese wunderschöne Wohlfühloase. Viel Spaß mit deiner neuen Küche.
Liebe Grüße ♡

Beauty-Focus-Eifel
Gast

Liebe Marion,
es gibt so viele schöne Dinge, über die man bloggen kann. Ich wette, du zauberst bald die köstlichsten Gerichte!
Nutze die Zeit für die schönen Dinge im Leben, die Spaß machen.
Wir sind auch mittlerweile mehr auf wandern und Naturberichte aus, als auf Produktvorstellungen.
Ganz viel Freude wünsche ich dir in der tollen neuen Küche!
Bin gespannt, was du uns dann demnächst berichtest!
Herzliche Grüße,
Annette

Orange Diamond Blog
Gast

Liebe Marion,
es liest sich alles so wunderbar wie immer! So eine Küche wäre auch mein Traum! Wenn es soweit ist, dann werde ich ganz sicher berichten! <3
Noch bewundere ich lieber deine!
Ich bin auch nicht jeden Tag online – und es ist auch wunderbar ein Leben neben Internet und Co zu haben, nicht wahr?!
Liebe Grüße,
Alexandra.

Anjanka
Gast

Liebe Marion, ich verstehe dich. Ich fühle mich auch manchmal „unter Druck“. Gerade mit den beiden Kindern die ja noch nicht wirklich selbstständig sind und mich viel beanspruchen. Deshalb lege ich im Sommerurlaub und über Weihnachten Blogpausen ein. Deine Küche ist super toll geworden. Da würde ich auch den ganzen Tag meine Zeit verbringen wollen! 🙂

Liebe Grüße, Anjanka