Frühlingskur für die Hände
Allgemein Events Nails

Frühlingskur für die Hände

Ich muss Dir unbedingt noch von meiner Frühlingskur für die Hände erzählen. Ich hatte Dir hier kürzlich von meinem Besuch auf der Beautymesse und meinem Treffen bei Catherine Nail Collection erzählt.
Ich hatte das Thema nur kurz angeschnitten, weil ich dieser tollen Verwöhn-Behandlung die ich dort erhielt, einen eigenen Artikel widmen möchte. Auf der Beauty in Düsseldorf war Catherine einer meiner ersten Stände, die ich angesteuert hatte.

gut besuchter Stand von Catherine mit Malbar
Riesig groß, hell und bunt habe ich den Stand auch gleich in Halle 12 beim Thema Nails gefunden.

 

Neue Kollektionen der Firma Catherine
Tatsache, das war für mich wie für ein Kind das in einem Bonbon-Laden steht.

Am liebsten hätte ich mir mit weit aufgerissenen Augen und Mund ein Körbchen genommen und alles eingesammelt.

Nagellack mit Glimmer
Besonders die Produkte mit Glitzereffekten hatten es mir angetan.

Funkelnde Lacke haben doch immer etwas magisch Anziehendes, oder?

3 Minilacke im Set
Kleine Sets in Nude-Farben und zarte Glimmerlacke, die so apart und edel aussehen, hatten mich auch sofort eingewickelt.

 

Aufsteller mit Nagellacken von Catherine
Dieses riesengroße Display, ich war total fasziniert davon.

Auch die kleinen Glitzer-Elemente in niedlichen Tiegeln brachten meine Augen zum Blitzen.
Aber ich habe mich beherrscht, obwohl an diesem Messe-Tag die Ware natürlich sehr stark reduziert angeboten wurde. Ich hatte aber ein Date mit Glossybox, von dem ich wusste dass ich Catherine dort auch treffen würde.

Messestand von Catherine Nail Collection
Genauso war’s. Kaum an dem rosa Stand von Glossybox Deutschland angekommen, treffe ich auf Julia Jäger, die ich bereits aus den Social Medias kannte.

Das Zusammentreffen war lustig, Julia hat mich doch tatsächlich erkannt, obwohl wir uns wirklich bisher nur im Net unterhalten hatten.

Einladung zur Frühlingskur für die Hände

Sie lud mich gleich ein: „Marion, lass Dir unbedingt von Ronja eine schöne Kuschel-Packung verpassen. Die ist wunderbar pflegend und entspannend.“ Ein bisschen schüchtern in meiner Landei-Manier hab ich noch gezögert, aber Ronja war so höflich und aufgeschlossen, sie bot mir gleich einen Platz an ihrem Kosmetik-Tisch an.
Warum eigentlich nicht, wenn ich so nett eingeladen werde? Ronja hat dann zunächst unsere Hände desinfiziert und gereinigt. Wir kamen in ein nettes Gespräch und erfuhren, dass wir beide Friseurin sind. Haha, dann das Thema angegriffene Nagelhaut im Friseurberuf, brüchige Nägel, es gab so viel Gemeinsames. Dann hat sie mir eine weiche Catherine Handcreme zur „Vorpflege“ aufgetragen.

Warme Handcreme
Währenddessen hat sie eine wachsartige Maske in dieser kleinen Wärmelampe schmelzen lassen, sodass sie sich in eine sahnig warme Creme verwandelte.

Nach einer sehr angenehmen Hand- und Unterarm-Massage hat Ronja dann mit dem Auftragen der Maske begonnen. Sie hat dafür einen flachen Pinsel benutzt und mir die warme türkisfarbene Creme auf Handrücken, Innenflächen und Finger aufgetragen. Leider hatte ich jetzt keine freie Hand mehr für die Kamera und ich wollte den schönen Moment einfach auf mich wirken lassen.
Warum diese Frühlingskur für die Hände Kuschel-Packung heißt, hab ich dann auch noch erfahren.

Frühlingskur für die Nägel auf der Beauty
Ronja hat mir Handschuhe über die dick einbalsamierten Hände gezogen, sie in einer warmen Kompresse auf ein ebenfalls warmes Kirschkern-Kissen gebettet.

Waah, Welt AUS, Enstpannung AN! Der Trubel und die Menschenmasse um mich herum waren vergessen, ich konnte tatsächlich meine Kuschel-Packung genießen, ich wurde sogar während der Einwirk-Zeit in eine Flauschdecke gewickelt.
Den Schluss meiner Beautymesse-Odyssee kennst Du vielleicht bereits.

Ausruhen im Liegesessel
Nach vier Stunden Erlebnissen war ich so platt, dass ich mich in den Ruhebereich zurückgezogen habe.

Mit butterweich gepflegten Händen natürlich, hach schön war’s.
Gönnst Du Dir auch eine Frühlingskur für die Hände, etwa mit Peeling und Maske, die über Nacht einwirkt? Unsere vom Winter strapazierten Hände werden es uns sicher danken.
Bis bald,

Eure Marion

Kommentieren

15 Kommentare zu "Frühlingskur für die Hände"

avatar
Sabine
Gast

Wow, was für ein aufregender Tag … So eine Messe würde ich gerne auch mal mitmachen.

Freut mich, das du mal abschalten konntest, so eine kuschel-Packung würde meinen Händen sich auch mal gut tun 😀

Schöne Ostern und liebe Grüße, Sabine

Sabine Gimm
Gast

Das sieht nach Entspannung pur aus liebe Marion. So eine Kur könnten meine Hände auch gebrauchen 🙂

Liebe Ostergrüße

Sabine

Vesna
Gast

Tolle Eindrucke, es sieht nach einem tollen Tag aus. Entspannt und gepflegt, sage ich mal 😉 Frohes Osterfest!

Anjanka
Gast

Schön. Hätte auch alles in mein Körbchen gepackt. 😉 Und die Handmassage.. (seufz)
Liebe Grüße,
Anjanka

Natascha Reis
Gast

Hallo Marion!

Danke für den schönen Wohlfühl-Bericht, ich konnte mich richtig in Deine Situation hinein versetzen und einfach nur „seufzen“ 😉 Gute Entscheidung, dass Du das mitgemacht hast! 🙂
Leider vernachlässige ich meine Hände im Moment sehr. Ich bereite mich auf meinen Umzug und die Renovierung vor und da leiden Hände und Nägel sehr 🙁

Liebe Grüße,
Natascha

Sabine
Gast

Huhu Meriönsche 😀

Was für ein erholsames Erlebnis… das hätte ich mir auch gerne gegönnt! Aber, was mich daran auch interessiert, ich biete solch eine Behandlung für Hände & Füßchen nächsten Monat bei mir im Salon an 😉 Haha, ist ja gleich mal eine Inspiraitiooooooon!! Dankeschön :*

Ganz liebe Grüße und einen fetten Knutscher
Sabine

Tati
Gast

Huhu Marioni,

ich kann mir gut vorstellen, dass deine Äugelein bei den vielen Lackis geleuchtet haben. Herrlich! So eine Behandlung würde mir auch gefallen, zumal meine Hände momentan sehr rauh und trocken sind. Bisher habe ich meine Hände meist nur mit Pflegecremes „behandelt“, aber so etwas könnte ich mir auch gut vorstellen. 🙂

Liebste Grüße – Tati

Linda
Gast

Hallo liebe Marion,

dein Beitrag ist mega schön geworden & für dich war es bestimmt auch ein tolles Erlebnis!

Liebe Grüße,Lu

wpDiscuz