Beauty Messe in Düsseldorf 2016
Allgemein Events

Beauty Messe 2016 in Düsseldorf

Am 6. März war ich zum allerersten mal auf der Beauty Messe in Düsseldorf. Sie ist ihres Zeichens größte Europas und total beliebt. Es fanden dort drei Leitmessen der Branche mit insgesamt rund 2.000 Ausstellern und Marken in sieben Hallen statt.

Einladung zur Beauty Messe in Düsseldorf

Meine Einladung von Glossybox
Ich hatte mich riesig gefreut, als ich vom Label Glossybox eine Einladung zur Beauty Messe im Mail-Fach fand. Glossybox sollte nämlich ebenfalls zum ersten Mal dort vertreten sein und so konnten wir gemeinsam zur Premiere starten.

Ich hatte mir den Sonntag als Besuchstag auf der Beauty Messe vorgenommen. So musste ich keine Geschäftstermine absagen und hatte meinen freien Montag zum Relaxen und Verarbeiten der vielen Eindrücke. Da ich am liebsten über News blogge, war ich mega gespannt auf die vielen Innovationen. Wird doch der Auftritt auf so einer großen Fachmesse gerne zu Präsentation neuester Produkte der Firmen genutzt.
Zuhause habe ich mir in aller Ruhe meine Lieblingsmarken herausgesucht und eine praktische App der Webseite „Beauty Messe Düsseldorf“ schlug mir meinen idealen Weg durch die Hallen und Gänge vor. Eine klasse Idee, denn auf dem riesigen Areal der Beauty Messe verliert man schnell den Überblick. Wenn auch zur besseren Orientierung alle Hallen, Gänge und Stände durchnummeriert sind.
Mein allererster Gedanke war natürlich Glossybox. Auf Facebook hatte ich bereits Fotos von dem wirklich außergewöhnlich liebevoll gestalteten Stand entdeckt.

Messestand auf der Beauty
Du siehst hier, dass er die Form einer überdimensionalen Beautybox hat, sogar an die schwarze Schleife hatte man gedacht.

 

Glossybox Lounge
Im Inneren finde ich die hübsche Lounge, ganz in schwarz mit gepolsterten Sitzmöbeln für Blogger, Geschäftsfreunde und ausgewählte Besucher.

Dort habe ich später beim Workshop teilgenommen, die liebe Leonie vom Glossy-Team hat sich wirklich rührend um mich gekümmert. Ich hab mich dort sehr willkommen und gut aufgehoben gefühlt und in der Lounge bekam ich von der immer größer werdenden Menschenmasse kaum etwas mit.
Rund um die Außenseiten des Standes fand ich Infostände von Firmen, die mit der Box kooperieren. Bei einem Rundgang mit Leonie fand ich zum Beispiel Biodroga MD, welche sogar auf einer Kosmetik-Liege ihre neue Needle-Technik mit Hyaluron vorführte. Dann das neue NOTE, eine Make-up-Marke welche mit Glossybox seinen exklusiven Deutschland-Launch startet. Ich zeige Dir später in einem gesonderten Artikel mehr darüber. Du findest übrigens in der aktuellen Glossybox ein Produkt davon.

Die Marke Catherine
Jedenfalls war auch mein beliebtes Nagellack-Label Catherine vertreten und das Team schenkte mir eine wohltuende Behandlung für meine gestressten Hände.

Hier siehst Du Julia Jäger, die ich bereits aus den Social Medias kenne und Ronja, die sich um meine Hände gekümmert hat. Darüber auch später mehr.

Beauty Messe im März 2016
Catherine hatte auch selbst einen wunderschönen großen Stand auf der Beauty Messe.

Früh um 9 Uhr konnte ich genüsslich durch die Gänge schleichen und mir alles mit Ruhe anschauen.

Neue Nagellack-Kollektionen
Glitzernde Nagel-Accessoires und Effektlacke, sowie die neue Paradiso-Kollektion standen im Vordergrund.

OPI, eine Marke die ich auch unbedingt entdecken wollte.

Beauty Messe OPI
Der Stand war einer der am höchsten aufgebauten, schon sehr beeindruckend für ein kleines Landei wie mich

 

Frühling 2016 Nagellacke OPI
Der Aufsteller zeigt die neueste Kollektion, die sich „New Orleans“ nennt.

Wow, hübsche Pastells sowie fruchtige Knallerfarben, fröhlich und bunt.

Die Firma Alessandro international
Auch Alessandro brachte mich mit ihrem hohen Aufbau zum Staunen.

 

Fußpflege-Produkte
Wunderbare neue Produkte zur Fußpflege, ganz in Türkis ließen viele Besucher neugierig werden

Mir hatte es der Tiegel mit der Nagelbutter angetan. Alessandro bringt immer so hübsche Verpackungen mit Pflegeprodukten, da zerschmelze ich jedes Mal.

Nagellack-Sets von Alessandro
Glitzernde Sets und andere Produkte wurden zu Minipreisen verkauft.

 

Mein persönliches Highlight der Beauty Messe

Um 11 Uhr war ich mit Leonie von Glossybox in der Lounge verabredet, also hüpfte ich noch schnell zu LCN, Jolifin und ein paar anderen Ständen. Allerdings füllten sich die Gänge auf der Beauty Messe jetzt schon so sehr, dass das Hin- und Herlaufen beschwerlich wurde. Also ab in die Box und die Ruhe beim „build your own Glossybox“-Event genießen.

individuelle Beautybox
Dort habe ich für eine meiner Leserinnen eine individuelle Box gestaltet und befüllt. Diese werdet Ihr später hier auf dem Blog gewinnen können.

Kurz nach 12 habe ich mich mit prall gefüllter rosa Goodiebag von Glossybox verabschiedet. Mir blieben noch vier Stunden Zeit, bis mein Mann mich am Osteingang wieder aufsammeln wollte.

Da hatte das Landei Marion sich ganz schön verrechnet. Der Betrieb auf der Beauty Messe war nämlich mittlerweile ins Unermessliche gestiegen. Hektisch und genervt versuchten schwitzende Geschäftsleute die besten Schnäppchen zu ergattern. In den Gängen konnte man nur noch in Gänseschrittchen voran kommen. Die Stände waren nun von mindestens drei Menschenreihen umringt.
Haha, also nahm ich mal kurz Anlauf und fegte seitlich einfach an der Menschenmasse vorbei, mein Trolley hat dabei den ein oder anderen Besucher-Fuß überfahren. Egal, ich musste mal raus und in Ruhe verschnaufen.

Schnell hab ich dann entschieden, meinen Mann anzurufen und meinen Messebesuch zu beenden. Es war wirklich ein tolles Ereignis für mich, aber vier Stunden Herumlaufen haben mich einfach platt gemacht. Anstatt mit dem Pendelbus zu fahren, bin ich gemütlich bei feinstem Sonnenschein zu Fuß vorbei an den Hallen zum Osteingang zurück marschiert.

Beauty Messen sind anstengend
Dort fand ich im ersten Stock eine schöne Ruhezone. Haach, hier konnte ich alles noch einmal Revue passieren lassen und etwas in mich gehen.

Warst Du schon einmal auf so einer großen Beauty Messe? Ich fand es sehr spannend dort und werde sicher im nächsten Jahr wieder auf Beauty-News-Suche gehen.
Bis bald,

Eure Marion

Kommentieren

17 Kommentare zu "Beauty Messe 2016 in Düsseldorf"

avatar
Anjanka
Gast

Hach.. toll. Ich war letztes Jahr in Frankfurt auf der Messe. Anschließend konnte ich keinen Meter mehr laufen. 😉 Ich will unbedingt wieder auf eine!
LG, Anjanka

Impy
Gast

Hallo Marion,
so schön beschrieben, da könnte man meinen, man wäre dabei gewesen – danke für diesen tollen Einblick!
Hab einen schönen Tag!
Grüße Impy

Sabine Gimm
Gast

Ein sehr interessanter Bericht liebe Marion. Schade nur, dass solche Messen IMMER überfüllt sind. Da hätte ich auch die Flucht ergriffen. Am besten, man ist ganz früh da, wenn noch nicht so viel los ist.

Liebe Grüße Sabine

Testgitte70
Gast

Ich würde da sehr gerne mal hingehen, aber mit diesen Menschenmassen käme ich überhaupt nicht klar. Umso schöner wenn du mich mit deinem Bericht dort mit nimmst :-))

One Moment
Gast

Ich war leider noch nie auf so einer große Beauty-Messe – aber ist vielleicht auch besser so und schont den Geldbeutel 😉

Muddelchen
Gast

Ich war noch nie auf so einer Beautymesse, wohl aber auf einigen anderer Fachbereiche und fand es immer furchtbar stressig und hektisch. Meist erschlägt einen das Angebot vor Ort ja auch und man ist etwas überfordert, so ging es mir jedenfalls immer ganz allgemein. Dennoch, wenn man die Möglichkeit hat, warum nicht, die Produktneuheiten hätten mich auch am meisten interessiert und wenn ich diese tollen Pastell-Lacke sehe :))) seit ich sie neulich hier bei Dir schon sah, stehe ich wieder vom auf Pastell ^^ der Frühling kann also kommen. Liebe Grüße

Leonie
Gast

Liebe Marion,
das ist ein wirklich wunderschöner Beitrag geworden! Ich habe mich wirklich sehr gefreut dich persönlich kennenzulernen und noch mehr freut es mich, dass du dich wohl gefühlt hast und die Zeit genossen hast. Ich hoffe wir sehen uns ganz bald wieder. xx Leonie von GLOSSYBOX

Tati
Gast

Huhu meine liebe Marioni,

jetzt komme ich doch auch mal vorbei und gucke, was du auf der Messe so getrieben hast. 🙂

Ich finde solche Messen megainteressant, allerdings hasse ich es, wenn man sich hinterher nur noch durchschieben kann. Mir graut es schon vor der Gamescom, die bei uns ja absolute Pflicht ist bei einem angehenden Youtuber, meinem „Großen“. 😉

Sehr schöne Eindrücke, die du uns gezeigt hast.

Herzliche Grüße – Tati

wpDiscuz